Rodeln in Laterns

Am letzten Samstag im Jänner organisierten wir einen Rodel Abend mit Einkehr in der Falba Stuba in Laterns. Neben den musikalischen Leistungen konnten die Musikantinnen und Musikanten auch sportlich das eine oder andere beweisen. Ob mit den Touren Skier oder beim Rodeln. Nach einer ca. 1-stündligen Winter Wanderung haben wir uns die Käsknöpfle in der Falba Stuba verdient. Anschließend rodelten wir gemeinsam talwärts Richtung Lift Station zurück. Es war ein toller Abend mit knapp 30 Musikantinnen und Musikanten des Musikverein Harmonie Weiler!

Rodeln in Laterns

Jahreshauptversammlung 2019

am Freitag den 11. Jänner starteten wir mit der Jahreshauptversammlung ins neue Vereinsjahr. Obmann Peter Ender begrüßte alle anwesenden Musikanten und Bürgermeister Dietmar Summer.

Mit dem Marsch „Ruetz“ startete die Sitzung.

Nach dem Gedenken für unsere verstorbenen Vereinsmitglieder, berichteten unsere Funktionäre aus der vergangenen Vereinsjahr.

Als Neuaufnahme konnten wir in diesem Jahr Emelie und Fabienne Summer, Ida Nenning und Raffael Zaffignani begrüßen.

Das erste Mal in unserer Vereinsgeschichte haben wir mit den Neuaufnahmen mehr Frauen als Männer in unserem Verein.

Mit der Polka „Slavonicka“ wurde die Versammlung offiziell beendet. Im Anschluss gab es noch Speis und Trank vom Musikstüble gesponsert.

Herbstkonzert 2018

Am Sonntag den 25. November fand im Montfortsaal in Weiler unser Herbstkonzert statt. Den Abend eröffneten die Jungmusikanten unter der Leitung von Dominik Krug mit dem Stück „Happy“. Im Anschluss wurde an die Jungmusikanten die Leistungsabzeichen übergeben:

Juniorabzeichen erhielten:

  • Lea Baur
  • Luis Meusburger
  • Moritz Längle
  • Julian Summer

Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze erhielten:

  • Emma Hartmann
  • Elisabeth Ludescher
  • Nadine Neubauer
  • Lorena Vorhauer
  • Anna Zaffignani

Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber erhielten:

  • Ida Nenning
  • Emelie Summer
  • Fabienne Summer
  • Raffael Zaffignani

In weiterer Folge spielte uns die Jungmusik das Stück „Schmelzende Riesen“ und „Smells like Teen Spirit“.

Dank des tossenden Applauses spielte die Jungmusik noch eine Zugabe!

Unter der Leitung von unserem Kapellmeister Dominik spielten wir die Stücke Fanatic Winds, Superman, Phil Collins in Concert, Preußens Gloria, Fanfare in Jubilo, At Worlds End und Klangfusion. Mit dem Marsch, 88iger Regimentsmarsch, wurde der Abend musikalisch abgerundet.

Ein weiteres Highlight unseres Konzertabends war die Aufnahme von Jürgen Längle in den Ehrenmitgliedstand des Musikvereins Harmonie Weiler.

Wir möchten uns hiermit nochmals bei den zahlreichen Konzertbesuchern für Ihren Besuch bedanken! Es war für uns ein tolles Erlebnis vor einem vollen Saal musizieren zu dürfen.

Herbstkonzert 2018

Frühschoppen auf der Letze

Am Sonntag den 22. September durften wir auf Einladung vom Musikverein Viktorsberg den traditionellen „Letze-Frühschoppen“ musikalisch umrahmen.

Obwohl das Wetter am Morgen noch etwas wechselhaft war, kamen zahlreiche Wanderer den Berg herauf und genossen die gemütliche Stimmung auf der Letze.

Wir bedanken uns beim Musikverein Viktorsberg für die Einladung! Es war, wie jedes Mal ein tolles Erlebnis!

Letze Frühschoppen 2018

Ehrungsabend 2018

Am Samstag den 21. September veranstaltete der Blasmusikverband den Ehrungsabend für den Bezirk Feldkirch. An diesem Abend erhielt Jürgen Längle die Silberne Verdienstmedaille für 25-jährige Mitgliedschaft.

Folgende Mitglieder erhielten vom Österreichischen Blasmusikverband die Verdienstmedaille in Bronze für besondere Leistungen für die Blasmusik:

  • Dominik Krug
  • Thomas Summer
  • Christian Längle
  • Peter Ender
  • Christine Ender
  • Daniel Stöger
  • Jürgen Längle

Die Verdienstmedaille in Silber für 20 Jahre besondere Leistungen im Dienste der Blasmusik erhielt Edgar Summer.

Jürgen Längle wird im Rahmen des Herbstkonzerts am 25. November im Montfortsaal in Weiler beim Musikverein Harmonie Weiler zum Ehrenmitglied ernannt.

Wir gratulieren allen geehrten zu Ihren Leistungen!

Ehrungsabend 2018

Frühschoppen an Fronleichnam 2018

Seit 1955 begleitet der Musikverein Weiler die traditionelle Fronleichnamsprozession, seit 1961 auch mit eigener Fahne. Diese ist nun nach 57 Jahren im Einsatz trotz sorgsamen Umgangs seitens der Fähnriche in die Jahre gekommen. Statt der Anschaffung einer neuen, entschloss man sich zu einer Generalrestaurierung der historischen und erhaltenswerten, alten Fahne. Über 250 Arbeitsstunden investierte das Sanierungsteam angeführt von Gaby Ender und Conny Marte in ihr Werk, dass auch künftig die Auftritte der Weiler Musikanten begleiten wird. Unterstützung erhielten die beiden vom Kloster Altenstadt, das auch schon 1961 bei der Entstehung der ursprünglichen Fahne mitbeteiligt war. Zur finanziellen Umsetzung wurde der Gewinn des Musikheims eisern gespart.

Im Rahmen eines großen Frühschoppens am Platz zwischen Gemeindeamt und Musikheim wurde die generalüberholte Fahne feierlich von Pfarrer Marius Ciobanu gesegnet. Der nahm seinen Job durchaus ernst und segnete zur Sicherheit Fähnrich Hugo Ludescher und Fahnenpatin Ruth Spalt gleich mit. Obmann Peter Ender hatte Geschenke für die Beteiligten der Restaurierung mitgebracht und freute sich auch über die Anwesenheit der benachbarten Musikvereine aus Röthis und Fraxern. Feuerwehr und Turnerschaft waren ebenso mit einer Abordnung zugegen, wie Bürgermeister Dietmar Summer und sein Fraxner Amtskollege und Landtagsabgeordneter Steve Mayr. Alle Kinder durften eine Runde auf der Kutsche drehen, die Erwachsenen eine, oder mehrere Runden an der Weinbar – der Wurstgrill war natürlich für alle da. Musikalisch sorgte standesgemäß der Musikverein Weiler für die Unterhaltung mit tatkräftiger Unterstützung, vor allem beim Festumzug, seitens der eigenen Nachwuchsmusikanten.

 

Fronleichnamsfrühschoppen

Tag der Blasmusik 2018

Am 29. April marschierte unser Musikverein mit klingendem Spiel durchs Dorf. Traditionell ist eigentlich der 1. Mai Termin unserer Ausrückung, die Wettervorhersage ließ uns aber auf den Ausweichtermin wechseln.

Wir begannen um 8 Uhr beim ehemaligen Gasthaus Hohe Kugel in der Halde und marschierten mit klingendem Spiel durch unser Dorf. Recht herzlich bedanken möchten wir uns bei Allen die uns wieder so köstlich verpflegt haben.

Im Monat Mai findet auch wieder die Haussammlung des Musikvereins statt. In diesem Jahr wird Ihre Spende für die Vereinsfahnensanierung verwendet. Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Spende!

Unsere nächste Ausrückung findet am 10. Mai bei der Erstkommunion statt.

Tag der Blasmusik 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag den 9. März hielten wir die 62. Jahreshauptversammlung in unserem Musikheim ab.

Obmann. Christian Längle begrüßte die Anwesenden Ehrenmitglieder, Fahnenpatin Ruth Spalt, Bürgermeister Dietmar Summer und alle Musikanten.

 

Seit einigen Jahren wird nach der Begrüßung die Jahreshauptversammlung mit einem Marsch begonnen.

Nach dem Gedenken für unsere verstorbenen Vereinsmitglieder, berichteten unsere Funktionäre aus der vergangenen Vereinsjahr.

 

Als Neuaufnahme konnten wir in diesem Jahr Martina Ludescher begrüßen.

In diesem Jahr wurde der Vorstand neu gewählt.

Peter Ender übernimmt von Christian Längle das Amt des Obmanns.

Vizeobmann ist ab sofort Daniel Stöger. Er übernimmt das Amt von Christine Ender.

Nach insgesamt 18 Jahren übergibt Yvonne Matt ihr Amt als Schriftführerin an Thomas Summer.

Christian Längle übernimmt das Amt des Kassiers.

Beirat war und bleibt Beatrix Ludescher.

 

Die Wahlen wurden einstimmig von den anwesenden Mitgliedern zur Kenntnis genommen.

 

Bürgermeister Dietmar Summer überbrachte Glückwünsche zu unserem sehr aktiven Verein und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem alten Vorstand.

 

Mit der Polka „Slavonicka“ beendeten wir die Versammlung und ließen den Abend bei Gulasch von der Meistermetzgerei Mangold ausklingen.

JHV 2018

Funkenabbrennen 2018

Auch in diesem Jahr durfte der Musikverein Harmonie Weiler beim traditionellen Funkenabbrennen nicht fehlen! Pünktlich um 19:15 Uhr spielten wir Musikanten unter der Leitung von Kapellmeister Dominik Krug zum Winteraustreiben.

Wir bedanken uns für den Applaus und freuen uns schon jetzt auf den Funken 2019!

Funkenabbrennen 2018

Faschingsdienstag 2018

In diesem Jahr war der Wettergott den Weiler „Mäschgerle“ besonders wohl gesinnt! Bei strahlendem Sonnenschein marschierte die Guggamusikabordnung unseres Vereins mit klingendem Spiel durchs Dorf. Uns begleiteten in diesem Jahr die beiden Kindergärten und die Kinder der Volksschule Weiler.

Besonders bedanken möchten wir uns bei Roman Längle für die Einladung in seinem Büro musizieren zu dürfen!

Wir freuen uns schon auf den Faschingsdienstag 2019!

Faschingsdienstag 2018